• Staufen, das mittelalterliche Kleinod im Breisgau
    Deutschland,  Reisen,  Städtereisen

    Staufen: mittelalterliches Städtekleinod im südbadischen Breisgau

    Eingebettet in die Weinberge des Markgräflerlandes, an der Pforte zum landschaftlich hinreißenden Münstertal liegt Staufen, das mittelalterliche Städte-Kleinod im Breisgau. Knapp 8000 Seelen zählt das hübsche Städtchen, das im 8. Jahrhundert erstmals erwähnt wurde. Warum die Fauststadt heute als „Stadt mit den Rissen“ von sich reden macht – davon erzählt mein Beitrag. Von der Fauststadt zur „Stadt der Risse“ Alle kennen den Faust. Den Wissenschaftler, der nach Wissen strebt und unfähig ist, sein Leben zu genießen. Den Alchemisten, der einen verhängnisvollen Pakt mit dem Teufel schließt und diesem seine Seele verspricht. Unzählige Generationen haben sich durch das Drama von Johann Wolfgang Goethe gekämpft, sind Auerbachs Keller und dem jungen Gretchen…

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen