Bruder auf Achse

Tidal Bore Rafting: heißer Ritt in der Bay of Fundy

Küstenort Lunenburg in Nova Scotia, Kanada.

„Canada’s Ocean Playground“ – der Slogan auf den Autokennzeichen von Nova Scotia könnte nicht besser gewählt sein. Die mit 55 284 Quadratkilometern für kanadische Verhältnisse fast schon winzige Provinz wird von allen Seiten von Wasser umspült: vom Atlantischen Ozean, der Bay of Fundy, der Northumberland Strait und dem St. Lawrence Golf. Dennoch ist Nova Scotia keine Insel. Neuschottland hängt quasi

Transatlantik: Wehmütiger Abschied in Halifax

Die Mein Schiff 6 im Hafen von Sydney, Nova Scotia

Mythos Transatlantik: Mit jeder Seemeile rückt das Ziel der Transatlantiküberquerung, Bayonne unweit von New York näher. Doch zunächst legt die „Mein Schiff 6“ in Prince Edward Island und Nova Scotia an, Provinzen, die ein reiches europäisches Erbe haben. Und natürlich erkläre ich im letzten Teil meines Schiffs-Tagebuches, warum für uns in Halifax die Reise zu Ende war. Doch zunächst werfen

Weiße Wanderer in Kanadas Eisbärenbucht

Eisbären sind die größten Landraubtiere der Erde. Wer die weißen Petze in freier Wildbahn erleben will, muss nach Kanada, in die eiskalte Tundra der Provinz Manitoba. Der kleine Ort Churchill an der Hudson Bay schimpft sich als Eisbärenhauptstadt der Welt, und die Chancen, die Herrscher der Tundra zu sehen, stehen gut. Die Welt der Eisbären verändert sich Für einen winzigen Augenblick

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen