• Küstenort Lunenburg in Nova Scotia, Kanada.
    Amerika,  Kanada,  Reisen

    Tidal Bore Rafting: heißer Ritt in der Bay of Fundy

    „Canada’s Ocean Playground“ – der Slogan auf den Autokennzeichen von Nova Scotia könnte nicht besser gewählt sein. Die mit 55 284 Quadratkilometern für kanadische Verhältnisse fast schon winzige Provinz wird von allen Seiten von Wasser umspült: vom Atlantischen Ozean, der Bay of Fundy, der Northumberland Strait und dem St. Lawrence Golf. Dennoch ist Nova Scotia keine Insel. Neuschottland hängt quasi am Haken des Nachbarn New Brunswick. Der wohl übermütigste, auf jeden Fall feucht-fröhlichste Zeitvertreib, den Touristen und Einheimische wagen können? Das sogenannte Tidal Bore Rafting, auf der Tidenwelle in der Bay of Fundy. Rafting am Shubenacadie River Jack, der junge Kanadier, lotst das Zodiac mitten hinein in die rollenden Wellen.…

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen