• Hotel "Central" im Tiroler Wintersportort Sölden
    Lovely Places,  Österreich,  Reisen

    Das „Central“ in Sölden: Tempel für Genussmenschen

    Den Schneekönig des österreichischen Ötztales habe ich mir anders vorgestellt. Jakob Falkner, der von allen nur Jack genannt wird, ist von kleiner Statur, trägt die Haare brav gescheitelt und scheint kein Fan von teuren Luxus-Designer-Brillen zu sein. Doch in dem dunklen Trachtenjanker, der perfekt ins gleichsam stylishe, wie alpenländisch angehauchte Foyer der Fünfsterne-Herberge „Central“ im österreichischen Wintersportort Sölden passt, steckt ein Macher par excellence; ein Dorfkaiser neuen Stils, Geschäftsführer und Miteigentümer der Söldener Bergbahnen , Investor des Aqua Domes in Längenfeld und Initiator der cineastischen Installation „007 Elements“ auf dem über 3000 Meter hohen Gaislachkogel. Das Imperium der Familie Falkner Ein Hotelier ist der Jack nicht, obwohl schon sein Vater…

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen