• Schwedische Idylle: So einsam geht es an vielen schwedischen Seen zu, selbst in der Hauptsaison.
    Allgemein,  Reisen

    Urlaub in Coronazeiten: Ist Mallorca sicherer als Schweden?

    Ich bin sauer! Nicht etwa, weil ich beim Einkaufen Mundschutz tragen muss, was manche Zeitgenossen schon als einen Angriff auf ihre persönliche Freiheit betrachten. Auch nicht wegen des Umstands, dass es im Viersternehotel statt eines opulenten Frühstücksbuffets nur vorgefertigte Teller gibt (was sich unter der Klarsichtfolie verbirgt, schmeckt bestens und ist deutlich abwechslungsreicher als das, was unter der Woche am heimischen Küchentisch serviert wird). Mich nervt, dass in Corona-Zeiten ein picke-packe-voller Flieger, wo an Abstandsregeln nicht einmal im Traum zu denken ist, offenbar ungefährlicher ist als ein einsam gelegenes Ferienhaus in schwedischer Wildnis. Der Mallorca-Trip mit unvermeidlichem Körperkontakt am Strand endet anstandslos am Flughafen. Nach dem Urlaub in dem skandinavischen…

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen